Home
Kontakt
Impressum

Denkmalpflege

Denkmalpflege title=
Denkmalpflege

Denkmalpflege


Erweist sich ein Fenster als nicht mehr reparierbar, bespielsweise wegen eines hohen Pilzbefalls oder erheblicher Fäulnisschäden, kommt man um einen Austausch nicht herum. Größte Vorsicht ist angesagt, wenn jemand ein neues Fenster anbietet, das genauso aussehen soll wie das Alte, ohne daß die Gelegenheit besteht, dies anhand von Werkzeichnungen zu überprüfen.

Meistens fehlen dem neuen Fenster die Wetter- oder Wasserschenkel, und das neue Kämpferprofil am Oberlicht hat nicht entfernt etwas zu tun mit dem alten Original. Die Blendrahmendicke übertrifft häufig die bisherige um ein Vielfaches, was das neue Fenster recht unelegant aussehen läßt.

Bei einer Isolierverglasung müssen teilende Sprossen aus konstruktiven Gründen dicker sein als bei Einfachverglasung. Guten Fensterbauern gelingen Sprossen auch schlanker und zwar auch glasteilend, wie es das Denkmalamt fordert.

Zurück zur Übersicht
Home
Leistungen
- Einfachverglaste Fenster
- Haustüren
- Isolierglasfenster
- Innentüren
- Verbundfenster
- Innenausbau
- Kastenfenster
- Denkmalpflege
- Beschläge



Referenzen
Aktuelles
Presse
Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2018 | Inovitas GmbH